Zur Produktinformation springen
1 of 1

Domke

Domke Filmguard XRay Guard Tasche

Regulärer Preis $ 39.99 USD
Regulärer Preis $ 0.00 USD Verkaufspreis $ 39.99 USD
Sale Ausverkauft
Versand wird an der Kasse berechnet.
  • Nicht beschlagene Filme vor dem Beschlagen schützen
  • Dauerhafte dreilagige Konstruktion
  • Wasserabweisende ballistische Nylon-Außenschale
  • Bleiimprägnierte Vinylfolie Glattes 420-Denier-Nylon-Packtuch
  • Der große Klettverschluss schützt den Inhalt vor Schmutz und Wetter
  • Getestet von InVision Technologies
  • Hersteller des einzigen von der FAA zugelassenen Gepäck-Scansystems
  • Zwei Jahre Garantie auf Herstellungsfehler
  • Siehe unten für Produktspezifikationen
Größe

WICHTIGER HINWEIS:
Dieses Produkt ist derzeit im Rückstand. Voraussichtliche Verfügbarkeit in 7-14 Werktagen.

DOMKE FilmGuard-Spezifikationen:

Domke FilmGuard – Klein

Artikel Nr. 711-11B
Hält neun 35-mm-Filmkassetten oder eine kleine Kamera: 5.25 x 8 Zoll (13 x 20 cm)

Domke FilmGuard – Mittel

Artikel Nr. 711-12B
Hält fünfzehn Rollen 35-mm-Film oder eine kleine Kamera mit ein paar Rollen: 9.5 x 8 Zoll (24 x 20 cm)

Domke FilmGuard – Groß

Artikel Nr. 711-15B
Hält 35 Rollen 50-mm-Film oder drei 4-Blatt-Kartons mit 5x10.5-Zoll-Film oder eine kleine Kamera mit ein paar Rollen: 12 x 27 Zoll (31 x XNUMX cm)

Schützt Ihren Film vor Röntgenstrahlen

FilmGuard Bags von Domke schützen Ihren unentwickelten Film vor Streifen und Beschlagen, die durch Röntgenstrahlen während Flughafensicherheits- und Zollkontrollen verursacht werden. Wenn Sie ein professioneller Fotograf sind - oder ein Reisender, der Schnappschüsse macht -, müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass Ihr Filmvorrat ruiniert werden muss. FilmGuard ist in kleinen, mittleren und großen Formaten erhältlich und schützt unverarbeiteten Bogenfilm und Kassettenfilm vor dem Tief Röntgengeräte, die zur Kontrolle von Handgepäck an Flughäfen auf der ganzen Welt eingesetzt werden. Mit ihren durchgehenden Klettverschlüssen schützen FilmGuard-Taschen Ihre Filme und Disketten auch vor Staub und Wetter. FilmGuard ist nicht für die Verwendung in aufgegebenen Gepäckstücken bestimmt, die wesentlich höheren Dosen von Röntgenstrahlen ausgesetzt sind. Daher ist es immer eine gute Idee, den Film zunächst in FilmGuard-Taschen aufzubewahren und ihn dann in Ihrem Handgepäck statt mit aufgegebenem Gepäck zu packen. Der Film Film hat eine robuste, dreilagige Konstruktion, beginnend mit einer Außenhülle aus wasserfestem ballistischem Nylon . In der Mitte bietet eine mit Blei imprägnierte Vinylfolie Röntgenschutz. Der Innenraum ist mit einem glatten 420-Denier-Nylon-Packtuch ausgekleidet. Wenn FilmGuard-Taschen nicht verwendet werden, können sie flach gelagert oder als Schutzausrüstung verwendet werden.

Von den Experten getestet

Die FilmGuard-Taschen wurden von InVision Technologies, Inc., Herstellern des einzigen von der US-Luftfahrtbehörde (Federal Aviation Administration) zugelassenen Gepäckaufgabesystems, auf ihre Wirksamkeit getestet. Getestet wurden Filme mit bis zu ISO 800-Geschwindigkeiten. Die umfangreichen Tests haben gezeigt, dass das FilmGuard-Design Film und Disketten vor den niedrig dosierten Röntgengeräten schützt, mit denen das Handgepäck geprüft wird. (Die Tests zeigten auch, dass die Menge an Blei, die zum Schutz des Films vor Röntgengeräten mit hoher Dosierung erforderlich ist, die Beutel zu schwer machen würde, um praktisch zu sein.)

Schützt Ihren Film vor RöntgenstrahlenFilmGuard Bags von Domke schützen Ihren unentwickelten Film vor Streifen und Beschlagen, die durch Röntgenstrahlen während Flughafensicherheits- und Zollkontrollen verursacht werden. Wenn Sie ein professioneller Fotograf sind - oder ein Reisender, der Schnappschüsse macht -, müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass Ihr Filmvorrat ruiniert werden muss. FilmGuard ist in kleinen, mittleren und großen Formaten erhältlich und schützt unverarbeiteten Bogenfilm und Kassettenfilm vor dem Tief Röntgengeräte, die zur Kontrolle von Handgepäck an Flughäfen auf der ganzen Welt eingesetzt werden. Mit ihren durchgehenden Klettverschlüssen schützen FilmGuard-Taschen Ihre Filme und Disketten auch vor Staub und Wetter. FilmGuard ist nicht für die Verwendung in aufgegebenen Gepäckstücken bestimmt, die wesentlich höheren Dosen von Röntgenstrahlen ausgesetzt sind. Daher ist es immer eine gute Idee, den Film zunächst in FilmGuard-Taschen aufzubewahren und ihn dann in Ihrem Handgepäck statt mit aufgegebenem Gepäck zu packen. Der Film Film hat eine robuste, dreilagige Konstruktion, beginnend mit einer Außenhülle aus wasserfestem ballistischem Nylon . In der Mitte bietet eine mit Blei imprägnierte Vinylfolie Röntgenschutz. Der Innenraum ist mit einem glatten 420-Denier-Nylon-Packtuch ausgekleidet. Wenn FilmGuard-Taschen nicht verwendet werden, können sie flach gelagert oder als Schutzausrüstung verwendet werden.Von den Experten getestetDie FilmGuard-Taschen wurden von InVision Technologies, Inc., Herstellern des einzigen von der US-Luftfahrtbehörde (Federal Aviation Administration) zugelassenen Gepäckaufgabesystems, auf ihre Wirksamkeit getestet. Getestet wurden Filme mit bis zu ISO 800-Geschwindigkeiten. Die umfangreichen Tests haben gezeigt, dass das FilmGuard-Design Film und Disketten vor den niedrig dosierten Röntgengeräten schützt, mit denen das Handgepäck geprüft wird. (Die Tests zeigten auch, dass die Menge an Blei, die zum Schutz des Films vor Röntgengeräten mit hoher Dosierung erforderlich ist, die Beutel zu schwer machen würde, um praktisch zu sein.)